Body
Stage
Content
Main

Das neue Wohnhaus in der Oberwiesenstraße im südlichen Ortsteil von Stuttgart - Sillenbuch positioniert sich als eigenständiger Baukörper mit markant eingeschnittenen Freibereichen auf dem großzügigen Hanggrundstück. Aus der Grundstücksgeometrie eines Parallelogramms heraus entwickelt sich die spannende Grundrisstypologie des mehrgeschossigen Baukörpers. Dabei umgarnen zwei Wohnungen pro Geschoß jeweils ein zentrales Treppenhaus mit Aufzug, welches über zenitales Tageslicht belichtet wird. Gleichzeitig ermöglicht das zentrale Treppenhaus ein Maximum an Fassadenfläche, welche zur Belichtung der Wohnungen herangezogen werden kann. Die Verschränkung der beiden Bezugsrichtungen des Gebäudes an den seitlichen Fassaden lassen großzügige Freiflächen in Form von Loggien und auskragenden Balkonen entstehen, die diagonal zueinander angeordnet sind und dem Gebäude seine ganz eigene Charakteristik geben. Das Wohnhaus beinhaltet sechs hochwertige und unterschiedlich geschnittene Wohnungen unterschiedlicher Größe, die mit Topographie des Hanggrundstücks arbeiten. Im Hanggeschoß, dem unteren Gartengeschoß, entsteht neben dem Hauseingangslobby eine weitläufige 4,5 Zimmer Maisonettewohnung mit einer großen Gartenterrasse und einem Balkon. Zudem verfügt sie über einen Sport-, Spa- und Wellnessbereich. Im oberen Gartengeschoß, dem Erdgeschoß, entsteht eine 5 Zimmerwohnung mit einem großen südwestorientiertem Garten. Im 1. Obergeschoß entstehen eine 3- und eine 5-Zimmer Wohnung und im Dachgeschoß zwei 4,5 Zimmer Maisonettewohnungen. Sämtliche Wohnungen orientieren sich mit raumhohen Fenstern zu den geschützten Außenräumen. Die Zimmer erhalten hingegen große horizontale Fensteröffnungen. Innerhalb der Wohnungen entstehen lichtdurchflutete, hohe Innenräume und vielfältige Blickbezüge in das durchgrünte Wohnquartier und das Neckartal. Die Grundrisse sind offen gestaltet und erlauben eine großzügige und kommunikative Form des Wohnens. Das Wohnen und Essen im Zusammenspiel mit dem Kochen und den angrenzenden Balkonen und Terrassen bilden einen erlebbaren Raumfluß. Jedem Wohnungszugang ist räumlich eine entsprechende Garderobe zugeordnet und Schlafzimmer mit angegliederten Bädern und Ankleiden garantieren wiederum ein hohes Maß an Privatheit. Die Erschließung der Wohnungen erfolgt über eine Treppenanlage seitlich vom Gebäude bzw. barrierefrei über eine großzügige Tiefgarage, die nahezu ebenerdig von der Straße aus erreicht wird. Die Garage verfügt über entsprechend große PKW-Stellpätze und Fahrradstellplätze und ist direkt an den Aufzug und eine Treppe zur Eingangslobby angeschlossen. Gut proportionierte Innen- und Außenräume und eine hochwertige Materialisierung charakterisieren das neue zeitgemäße Wohnhaus im Wohnquartier und ein hohes, aber gesundes Maß an Gebäudetechnisierung garantiert zudem einen nachhaltigen Wohnwert.

  • Bauherr: Wohnbau-Studio
  • Ihr Browser ist veraltet! Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt dazustellen.

    → Den Browser jetzt aktualisieren